Samstag, 5. März 2016

Gehäkelt und gestrickt

Ich habe ja schon erzählt, ich habe viel gehäkelt und gelesen im letzten Jahr.

Ich war schon immer viel lieber eine Häklerin als Strickerin, und habe auch zwischendurch immer mal wieder etwas gewerkelt, doch so richtig hat es mich gepackt, seit ich mehr durch Zufall als geplant, auf handgefärbte und gewickelte Farbverlaufswolle gestoßen bin.

Geflasht war ich, als ich *Lady Dee`s Traumgarne* kennengelernt habe...ab da gab es kein Halten mehr, wieder die Nadeln zu schwingen!!!!

Die ersten sogenannten +Bobbels+ wurden geshoppt....praktischerweise wohnte letztes Jahr Ramona Pall, die Inhaberin, noch bei uns in der Nähe , sodaß ich samt Kind und Kegel meine erste Lieferung bei ihr zuHause abholen durfte...was sehr spannend war, mal einen Eindruck hinter den Kulissen so persönlich erleben zu dürfen.

Bei facebook bin ich in der Lady Dee`s Traumgarne-Gruppe und es verschlägt einem immer wieder die Sprache, was für schöne Farbkombi`s entwickelt werden und was wir *Fans* und Suchtis daraus zaubern!

Manche Tage verbringt frau mehr mit staunen und angucken , als stattdessen selbst die Nadel zu schwingen , grins.....

Ich habe später dann immer mehr versch.Anbieter solch toller, zum Teil selbst gefärbter, Farbverlaufswolle  gefunden, dem www sei Dank, aber hier zeige ich euch nun mal erste Werke von den Traumgarnen.


Das ist *Sternenglanz*, und eine Anleitung von Drops



Das ist ein Eulentuch von Barbara Butz, gehäkelt aus *Ein Hauch Luxus* mit Lurexfaden. Die Füße und Ohren haben mich einige Nerven gekostet, schnauf....aber irgendwann war der Knoten im Hirn auf und es hat geklappt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen