Sonntag, 8. November 2009

Dachbodenfund













Seit Monaten hatten wir mehrere hunderte Mitbewohner, denen inzwischen gekündigt wurde.Heute haben wir nun die dreckig hinterlassene Wohnung aufgeräumt/entsorgt!

Wie ihr sehen könnt, hatten wir auf unserem Dachboden ein Wespennest!

Die Wespen haben sich auf einer Giebelseite ein kleines Loch zwischen Dachbalken und Putz gefressen- das war der Eingang. Dahinter haben sie direkt an die Dämmwolle in der Schräge ein großes Nest gebaut- ca. 50cm breit und 50cm hoch. Nach unten begrenzt und von uns abgegrenzt wurde das ganze von der Dampfsperrenfolie.

Allerdings haben sich auch dort die Wespen irgendwo ein kleines Loch hineingeknabbert, sodaß immer mal wieder (mehr oder weniger) Wespen sich auf den Dachboden verirrt und nicht mehr ins Nest zurück gefunden haben. Sonst wären wir wohl auch gar nicht so bald darauf aufmerksam geworden!!!

Achja, und hättet ihr gedacht, daß solch ein Nest furchtbar stinkt? Es erinnert am ehesten an die lieben Milchkühe!
Unten folgen weitere Bilder, also bitte runterscrollen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen