Sonntag, 4. Oktober 2009

Ich glaub, mich knutscht ein Kamel!
















Bei uns im Nachbardorf hat die Familie Siemoneit-Barum ihren Wohnsitz. Bekannt durch den fantastischen ZIRKUS BARUM, der leider im vergangenen Jahr die letzte Vorstellung hatte, da die Kinder den Zirkus ihres Vater nicht weiterführen möchten. Und auch durch Rebecca, bekannt als IFFI ZENKER aus der Lindenstraße.
Aber so ganz "ohne" können sie auch nicht, und halten weiterhin ihre Pferde und Kamele auf den saftigen Wiesen unseres schönen Leinetals. (Infos auch unter http://www.showstall.de/)

Heute war niedersachsenweit "Tag der offenen Stalltür" -auch bei Familie Barum- und wir haben einige schöne Eindrücke bekommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen