Montag, 29. August 2016

SOCKEN?????? ICH???? NIEMALS!!!!!!




Tja, manches mal kommt es im Leben anders als man denkt, nicht wahr?

Ich habe mich immer konsequent geweigert, über das Thema Socken-Stricken auch nur ansatzweise nachzudenken, weil ich es (angeblich.....räusper....) vieeel zu kompliziert fand und ich zudem auch noch 2 hervorragende Sockenstrickerinnen in der Familie habe!

Warum also hätte ICH das auch noch anfangen sollen???

Aber irgendwie hat es mich dann doch in den vergangenen Wochen ein klitzekleines bißchen in den Fingern gejuckt, es VIELLEICHT mal auszuprobieren, zumal ich  viel schönes Garn daheim habe.

Doch dieser Gedanke  und dieses Jucken war gaaanz schwach....also wurde es fein ignoriert.

Aber irgendwie war es ja doch da und klopfte öfters mal an bei mir...ich kann auch gar nicht sagen, was der Auslöser war, aber eines Tages dachte ich mir : so, nun probierst du es einfach mal, mehr kann ja nicht passieren, als daß es nix für mich ist, nicht wahr?

Tja, gesagt, getan, angefangen mit einem Video von Sylvie Rasch(CrazySylvie) und der Addi-Sockenwunder-Rundstricknadel sowie der Sockenwolle *Regia Pairfect*. Mit einer Bumerangferse und Propellerspitze.

Und ich war verwundert, daß es gar nicht so kompliziert und schwer ist, wie ich es immer dachte.

Nu bin ich schrecklich infiziert, sag ich euch, gaaaanz schlimm ist das......seufz....

Paar 2 ist in Arbeit, fairerhalber und zum  Testen, was mir mehr liegt und besser gefällt, nun mit Käppchenferse und dann später mit einer Bandspitze.

Das Garn von Opal ist echt toll, ich bin schwer angetan, ich habe ein *Modell* der Hundertwasserkollektion genommen, nämlich *positive Lebensbäume*.

Die Farben gelb und grün und orange sind eigentlich gar nicht meins, aber wie die Bezeichnung ja schon sagt: es sind so positive Farben, da fühlte ich mich direkt von angezogen!!!

Nun weiß ich ja, was in nächster Zeit so am stricken sein werde....schließlich steht der Herbst schon fast vor der Tür und demnach ist der Winter auch nicht allzu weit!!!

Sonntag, 10. Juli 2016

Sommerloch oder kein Sommerloch?

Sommerloch? Nicht bei Dawanda , nicht bei mir!
Mach mit bei der Rabattaktion(11.-18-Juli) und verschöner dich oder/und dein Zuhause mit handgefertigten Artikeln!
Z.Bsp.aus meinem Shop: http://de.dawanda.com/shop/ConniskreativeWelt

Donnerstag, 2. Juni 2016

Denises Testblog: DaWanda Shop - Conni´s kreative Welt

Denises Testblog: DaWanda Shop - Conni´s kreative Welt: Hallo meine Lieben, Ich möchte euch heute den tollen DaWanda Shop von Conni´s kreative Welt vorstellen. Hier findet ihr eine toll...

Montag, 23. Mai 2016

romantische Farben für meine Mama



Das Tuch *Stadiaka* bekommt meine Mama zum Burzeltag in 2 Wochen.

Anleitung von hier:http://www.ravelry.com/patterns/library/stadiaka---3-in-1

Ein schönes Hoch-Tief-Strukturmuster,mit rechten und linken Maschen und Lochmuster, es ist wirklich nicht schwer und dank der guten Anleitung auch  für Anfänger geeignet.

Die Anleitung ist ebenfalls für einen normalen Loop und einen Möbius-Loop.

900m Garn (Sonderedition zum Valentinstag)von 100Farbspiele habe ich verwendet, ein schön zarter Farbverlauf von rosa bis hin zu grün....das sind genau die Farben meiner Mama.

achja, NS 2,75 habe ich genommen.

Ich hoffe, meine Ma freut sich darüber!?!

Sommerloop

Loop aus 1 Knäuel *Primavera* von Lana Grossa,einem tollen leichten Bändchengarn.
Die Anleitung ist aus dem www...ganz einfach nur ein Gittermuster aus Luftmaschen und festen Maschen, Farbe 104, NS 6

Auf der Banderole des Knäuels ist allerdings auch eine Strickanleitung, die werd ich demnächst machen mit einer anderen Farbe.

Sonntag, 22. Mai 2016

Sparen Sparen Sparen ....und anderen oder sich selbst eine Freude damit machen!

Alles schön macht der Mai! Verschönert euch doch mal selbst und/oder euer Zuhause, eure Freunde usw. Die Aktion gilt ab heute,23.Mai ab 10 Uhr bis Mi,1.6. 24 Uhr.
http://de.dawanda.com/shop/ConniskreativeWelt

Mittwoch, 27. April 2016

Fäden verweben anstatt Fäden zu vernähen

Fäden vernähen macht definitiv keinen Spaß!!!

Manche kennen viell.die Fair Isle -Technik, bei der der 2.Faden auf der Rückseite mit verwoben wird, damit sich keine Schlaufen bilden....diese Technik ist wunderbar, um Fäden einzuweben, anstatt sie zu vernähen!

Ich habe aber auch die Erfahrung gemacht, daß viele Strickerinnen Schwierigkeiten damit haben......daher hier ein schönes Video vom Meine-fabelhafte-Welt-Blog, wo man es super sehen kann!!!

Montag, 25. April 2016

Wunderschöne Herzen.....echter Blütenschmuck

Das Glas ist facettiert und wenn das Licht darauf fällt, funkelt es wunderbar!



Zu bekommen in meinem Shop !!!


Montag, 21. März 2016

Rhodes bei Ina`s Nacht - oder: traumhaft schön!!!

Da guck ich am Wochenende Ina`s Nacht, und dort war als musikalischer Gast u.a. +Rhodes+ ......ich bin schockverliebt in diese Stimme und seine Musik!

Wow...GÄNSEHAUT pur, sage ich euch!

Ich hoffe, man wird noch ganz viel von ihm hören, vor allem auch hier in Deutschland!

Hier ist das Video vom Auftritt bei Ina:


Sonntag, 13. März 2016

kuschelige Nachzügler

Ich habe euch noch gar nicht 2 Winterprojekte vorgstellt, das tut ich hier mit nun, denn die beiden Nachzügler möchte ich euch nicht vorenthalten, denn die Garne sind wirklich super!!!

Zuerst habe ich eine Beanie im rechts-links-Wellenmuster gestrickt, aus dem tollen *My Boshi-GLAM* -Garn, welches mit Pailetten versetzt ist. Ich habe 3 Knäuel  50g der Farbe  Jupiter verbraucht, und es sieht wunderschön aus!!!

Das royalblaue Bling-Bling auf blau-schwarzem Garn ist ein echter Hingucker!!!



Das 2.Werk ist ein komplettes Set von ONline für eine Bommelmütze samt Schal, aus kuschligweichem und überhaupt nicht kratzendem Polyester-Polyacryl-Gemisch, mit Noppen und  Farbverlauf, sprich, es wird von hell  zu dunkeln und wieder umgekehrt, wie man an dem gerafften Halswärmer erkennen kann.

Die Farbe ist 0002, ein hell-dunkel-braun mit pinken, türkisen und blauen Noppen, auf dem 2.Bild sind die Farben sehr genau zu sehen, Bild 1 ist eher mies geworden, sorry..........

Ich habe die Mütze ebenfalls in rechts-links-Reihen gestrickt, was eine leichte Wellenoptik ergibt.

Leider habe ich für meinen Dickschädel doch etwas zu großzügig die Maschen angeschlagen....es hätten ruhig ein paar weniger sein können....aber sie paßt und rutscht nicht....aber dann hätte es sicher auch noch für einen Schal gereicht, so doch nur für den kurzen Halswärmer mit Raffung.

Donnerstag, 10. März 2016

Schnäppchenjagd auf Dawanda / Frühlingsrabatt - Spezial



Habt ihr noch kein passendes Ostergeschenk für eure Liebsten gefunden? Oder wollt ihr euch selbst gern beschenken, egal ob zu Ostern oder *einfach nur mal so*?

Von Freitag, den 11.03.2016 (10 Uhr) bis Montag, den 21.03.2016 (24 Uhr) findet auf Dawanda eine 12% Rabatt-Aktion statt.
Jeden Tag werden unterschiedliche DaWanda-Hauptkategorien (ausgenommen "Sale") beworben.

NATÜRLICH  bin ich auch mit meinem Shop dabei!!!

Dienstag, 8. März 2016

Angorawolle? Ja, bei Seidenhase



Letzte Woche habe ich  im www durch Zufall  den Shop *Seidenhase* gefunden......schonmal von Angorawolle gehört?....klar, kennt man Angorawolle, ich erinnere nur an Nierenwärmer & Co!!!

Aber aus dem Garn selbst etwas stricken?

Nee, also auf die Idee wär ich ehrlich gesagt nicht von allein gekommen, bzw.wäre die Frage auch, wo ein Garn herbekommen, das von Tieren stammt, die artgerecht gehalten werden und denen es wirklich gut geht und die Schur keine Qual ist usw....in China , glaub, wird das feine Fell rausgezupft....aua, das ist sicher unangenehm und solch Garn muß ich dann nicht unbedingt haben.

Nun bin ich also auf  den Shop *Seidenhase*  gestoßen, der Internetauftritt ist sehr ansprechend und es wurde sogar ein kleiner Film  über die zuckersüßen und flauschigweichen Angorahasen von Claire Metz vom ZDF gedreht...seht ihn euch mal an.

Ich war jedenfalls sofort begeistert, von Frau Claire Metz ,Herrn Seidenhase und ihrer Geschichte,den *Mitarbeitern* und dem liebvollen Umgang, den sie erfahren und mit so viel Liebe gehegt und gepflegt werden, von  der kleinen Manufaktur, in der sie die Wolle handverspinnt und daraus dann Garn bzw.andere Projekte herstellt.

Also konnte ich definitiv NICHT anders, hüstel, als mir selbst ein Bild und Gefühl der schönen Wolle zu machen und habe  in dem etsy-Shop 2 Stränge Garn bestellt.




Beide Garne sind sehr weich, wobei das +Pure Lace+ ein Hauch von einem weichen Garn ist, kaum spürbar, und ich freue mich schon, wenn es vestrickt wird und dann spätestens nach der erste Wäche der typische weiche Angoraflaum ensteht.

Das Garn *Mix* mit Angora,Wolle und Seide ist auch wunderschön, aber im Vergleich zum reinen Angora - Garn fast schon *grob*.

Netterweise wurde mir auch ein kleines Tütchen reines Angorafell beigelegt, ich bin fasziniert, wie leicht dieses Fell ist, ein zarter Hauch von  Nichts sozusagen, denn man mit seinen feinsten Fasern teils noch nicht einmal auf der Haut spüren kann!!!!

Nun muß ich also zusehen, schnellstens mein aktuelles Projekt zu beenden, damit ich mit der schönen Wolle aus Angora etwas zaubern kann!!!

Weltfrauentag - oder: aussergewöhnliche und hochwertige Garne bei Pascuali

Habt ihr schonmal von Pascuali  gehört?

Dieser Shop hat sich auf hochwertigste Garne spezialisiert, nicht *nur* Alpaka*, nein, es gibt dort sogar Garn aus Bison-, Yak-Und Kamelhaar , um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Pascuali steht ganz oben auf meiner Wunscheinkaufsliste, ich möchte unbedingt mal demnächst von diesen aussergewöhnlichen Garnen etwas zaubern.

Man bekommt dort auch Garn aus Mais und Milchproteinen und und und.....es lohnt sich wirklich, dort mal hinein zu gucken und zu staunen!

Heute am Weltfrauentag gibt es auf das Alpaka-Fino-Garn Rabatt-schaut doch mal rein!!!